Platz 1: Fiat Freemont AWD ist zum dritten Mal „Allrad-Van des Jahres“

Donnerstag, 17. April 2014

Der Fiat Freemont AWD ist weiterhin auf Erfolgskurs. Im dritten Jahr in Folge gewinnt der Familienvan bei AUTOBILD ALLRAD den Titel als Bester seiner Klasse.

Die Leser des Fachmagazins AUTOBILD ALLRAD sind sich einig: Aus 175 Fahrzeugmodellen in 10 Wertungsklassen wählten sie den Fiat Freemont AWD auf Rang 1 in der Kategorie „Importierte Allrad-Vans“. Bei dem renommierten Wettbewerb belegt der Familienvan zum dritten Mal in Folge Platz Eins.

Die Gründe für den erneuten Sieg liegen auf der Hand: Der Preisträger erfüllt alle Vorteile eines Siebensitzers: Jede Menge Platz und unzählige Verstaumöglichkeiten. Gut für die Familienkasse: Für den ab 33.790 Euro erhältlichen Fiat Freemont AWD stehen zwei moderne Triebwerke zur Wahl: der Turbodiesel 2.0 16V Multijet und der Sechszyliner-Benziner. Der elektronisch gesteuerte Vierradantrieb All-Wheel-Drive arbeitet unter normalen Bedingungen als kraftstoffsparender Frontantrieb. Gut für die Familiensicherheit: Der Preisträger hat sechs Airbags und verfügt über ein elektronisches Fahrstabilitätsprogramm (ESP). Gut für alle: Der Fiat Freemont sorgt für jede Menge Kurzweil dank Touchscreen-gesteuertem Premium-Audiosystem mit integriertem DVD-Player (mit Lesegerät für SD-Speicherkarten), Drei-Zonen-Klimaautomatik mit separater Regelung für den Fond und integrierten Kindersitzen.

News zu verwandten Themen