Der neue Fiat Doblò: die ideale Antwort für die vielfältigen Mobilitätsanforderungen von heute.

Dienstag, 3. Februar 2015

Fiat stellt die vierte Generation der Großraumlimousine vor, für die sich seit 2000 rund 1,4 Millionen Käufer entschieden haben. Der neue Fiat Doblò ist noch komfortabler, umweltfreundlicher und flexibler geworden. Denn neben dem komplett überarbeiteten Design von Karosserie und Innenraum hat sich auch technologisch einiges getan wie z.B. das neue Infotainment-System Uconnect® mit 5“-Touchscreen und optionalem digitalen Radioempfang DAB+ sowie einem Navigationssystem.

Die großzügige Variabilität des Innenraums ist weiterhin gegeben – mit bis zu sieben Sitzplätzen, einem Kofferraumvolumen von 790 Litern, der asymmetrisch (60/40) umklappbaren Rücksitzbank und diversen praktischen Ablagen.

Für Sicherheit sorgen Frontairbags sowie Seitenairbags im Kopf- und Brustbereich. Das elektronische Fahrstabilitätssystem ESC mit integriertem Berganfahr-Assistenten (Hill-Holder) garantiert zusammen mit Einzelradaufhängungen vorn und der Bi-Link-Einzelradaufhängung an der Hinterachse ein sicheres Fahrverhalten.

Insgesamt stehen sieben Motoren zwischen 66 und 99 kW (90 und 135 PS) zur Wahl. Die komplette Modellpalette umfasst zwei Radstände, zwei Dachhöhen, elf Karosseriefarben sowie die beiden Ausstattungsvarianten POP und LOUNGE. Der deutsche Einstiegspreis für den neuen Fiat Doblò beträgt 17.600 €.