Cabriolets: Dem Himmel so nah

Was ein Cabrio so besonders macht?

Sie möchten bei der Fahrt den Wind in den Haaren spüren? Dann ist ein Cabriolet genau das Richtige für Sie. Genießen Sie Open-Air-Feeling wann immer Sie wollen, ohne dabei auf Komfort zu verzichten. Ein Knopfdruck genügt und das Verdeck geht auf und zu.  Ein Cabrio ist im Prinzip die offene Version eines Viersitzers. Es ist mit 2 oder 4 Türen erhältlich und bietet Ihnen genauso viel Performance und Sicherheit wie ein normales Auto. Dafür sorgt der Rahmen, der an den entsprechenden Stellen verstärkt wird, um das fehlende Hardtop zu ersetzen. Stattdessen sorgt ein faltbares Softtop für ein Fahrerlebnis ganz nach Ihrem Geschmack. Füllen Sie die Sonnentage mit sportlichem Fahrspaß und genießen Sie gleichzeitig die Vorteile eines wendige Stadtautos. Erleben Sie die Welt mit offenen Augen – und offenem Verdeck!

Cabrio, Roadster und Coupé: Unterschiede und Gemeinsamkeiten

Sie wünschen sich ein nicht ganz alltägliches Fahrerlebnis? Da kommen gleich mehrere Fahrzeugtypen in Frage vom Cabriolet über den Roadster bis hin zum Coupé. Finden Sie heraus, welches Auto am besten zu Ihnen passt.

Ein Cabrio basiert auf einer 4-sitzigen Limousine, bei der der Hersteller Rahmen und Karosserie erst nachträglich für die offene Variante anpasst. Das Gewicht wird neu verteilt, damit Sie das Open-Air-Feeling bei maximaler Sicherheit genießen können.

Ein Roadster hat einen völlig anderen Aufbau. Der offene Zweisitzer ist ein echter Sportwagen. Er wird von Anfang ohne Dach konstruiert und verfügt über ein besonders robustes Fahrwerk, das auf Performance ausgelegt ist.

Auch der Begriff Coupé wird oft fälschlicherweise für Cabrios verwendet. Dabei handelt es sich eigentlich um einen sportlichen Aufbau mit zwei komfortablen Sitzen vorne und zwei kleineren „Notsitzen“ auf der Rückbank. Das ermöglicht die typische angeschrägte Karosserieform, die den Namen Coupé (französisch für „schneiden“) inspiriert hat.

Verdeck rauf oder runter – so einfach geht es

Der Fiat 500C ist eines der beliebtesten Cabrios überhaupt. Sein Stil und Charme begeistern seit Jahrzehnten und zeigen sich jetzt noch faszinierender als Lounge, Star oder Rockstar. Mit der komfortablen One-Touch-Funktion des Softtops lassen Sie sich im Null-Komma-Nichts die Sonne ins Gesicht scheinen.

Das Verdeck öffnet und schließt automatisch auf Knopfdruck. Sie steuern es bequem über den Schalter neben der Interieur-Leuchte oder per Fernbedienung. Einmal drücken und das Dach öffnet sich selbstständig wie ein Panoramaschiebedach bis zum abfallenden Heck. Drücken Sie den Knopf während des Öffnens noch einmal, bleibt das Softtop an der gewählten Stelle stehen. Beim nächsten Druck auf die Taste schließt es sich wieder.

Dass der Fiat 500C für Leichtigkeit steht, beweist er also auch bei der Bedienung. Und jetzt? Probieren Sie es doch einfach selbst aus!

500C

500C

Der Fiat 500 möchte immer hoch hinaus. Und jetzt will er Ihnen mit der neuen Cabrio-Version des 500 Star und Rockstar die Schönheit des Himmels zeigen. Zwei neue, aufstrebende Stars mit einem unglaublichen Aussehen. Lassen Sie sich von der Stella Weiß Metallic Lackierung des 500 Star verzaubern oder erleben Sie die Coolness des Portofino-grünen Rockstars.