Hintere Querbewegungserkennung

Die hintere Querbewegungserkennung überprüft bei eingelegtem Rückwärtsgang den vom Fahrer nicht einsehbaren Bereich auf Fahrzeuge und Objekte. Daneben erkennt der Assistent beim Spurwechseln, Überholen und Überholtwerden, ob sich ein Fahrzeug von der Seite annähert. Ist das der Fall, erhält der Fahrer entweder eine akustische Warnung oder ein Lichtsignal im Außenspiegel bzw. beides.

Hintere Querbewegungserkennung

Die hintere Querbewegungserkennung überprüft bei eingelegtem Rückwärtsgang den vom Fahrer nicht einsehbaren Bereich auf Fahrzeuge und Objekte. Daneben erkennt der Assistent beim Spurwechseln, Überholen und Überholtwerden, ob sich ein Fahrzeug von der Seite annähert. Ist das der Fall, erhält der Fahrer entweder eine akustische Warnung oder ein Lichtsignal im Außenspiegel bzw. beides.