FLOTTEN-AWARD: FIAT 500 UND FIAT DUCATO SIEGEN BEI LESERWAHL

500-ducato

Sonntag, 1. März 2009

   

Der Fiat 500 hat seinen Spitzenplatz in der Beliebtheit bei Fuhrpark-Entscheidern verteidigt. Wie schon 2008 gewann der pfiffige Dreitürer einen Flotten-Award der Fachzeitschrift „Autoflotte“. Rund 4.700 Flottenverantwortliche aus Unternehmen, Behörden und anderen Organisatoren wählten den Fiat 500 an die Spitze der Kategorie „Minis“. Der Cinquecento ließ damit als erneuter Sieger der Gesamtwertung auch die einheimischen Konkurrenten VW Fox und Ford Ka hinter sich.

Sogar bereits seit 2002 ist der Fiat Ducato unbesiegt in seiner Kategorie. Dieses Mal wählten die Leser der „Autoflotte“ den Bestsel-ler von Fiat Professional u. a. vor Iveco Daily und Renault Trafic auf Platz eins in der Importwertung der „Transporter“.

„Autoflotte“ ist eine Branchenzeitschrift für Fuhrpark-Betreiber im deutschsprachigen Raum. Flotten-Awards wurden in 14 Fahrzeugka-tegorien jeweils für den Gesamtsieger und für den Importsieger ver-liehen. Die begehrten Auszeichnungen wurden im Rahmen einer Galaveranstaltung auf der gerade laufenden Messe Auto Mobil International (AMI) in Leipzig überreicht.