04 Juli 2019

Happy Birthday Fiat 500

 

Historischer Fiat 500 wurde am 4. Juli 1957 in Turin präsentiert. 100 Fahrzeuge bilden den Schriftzug „#HAPPY BIRTHDAY 500" auf dem Dach des ehemaligen Fiat Werks Lingotto, wo der „Nuova Cinquecento" gebaut wurde.

 

Frankfurt, im Juli 2019

Die Feierlichkeiten zum 62. Geburtstag des Fiat 500 haben begonnen. Zu den ersten Gratulanten des ikonischen Modells, das am 4. Juli 1957 in Turin präsentiert wurde, gehörten die Angestellten des Fiat Werks Mirafiori und Besitzer des aktuellen Fiat 500. Sie trafen sich auf der berühmten Einfahrbahn auf dem Dach des ehemaligen Werk Lingotto in Turin und formten mit ihren Fahrzeugen den Schriftzug „HAPPY BIRTDAY 500". Auf dem Dach dort musste früher jeder „Nuova Cinquecento" eine Testfahrt absolvieren, bevor er hinausgeschickt wurde, um die Welt zu erobern.

„Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag dem beliebtesten Auto Italiens, das auch in ganz Europa sehr populär ist", sagte Luca Napolitano, Head of EMEA Fiat and Abarth. „Rund sechs Millionen Stück des Modells Fiat 500 wurden bis heute verkauft, mehr als zwei Millionen davon vom aktuellen, 2007 präsentierten Fiat 500. Damit ist der Fiat 500 heute europaweit das meistverkaufte Modell im Segment, außerdem seit zwei Jahren der Bestseller im gesamten Modellportfolio von FCA. Diese Zahlen zeigen, wie sehr die Menschen unseren Fiat 500 ins Herz geschlossen haben."

Unter den 100 Fahrzeugen, die sich jetzt auf dem Dach des ehemaligen Werks in Lingotto versammelten, waren auch eine Reihe spektakulärer Sondermodelle der Baureihe Fiat 500. ein Fiat 500 Cappellini (2007), ein Fiat 500 Blackjack (2010), ein Fiat 500C TwinAir (2011), ein Fiat 500C GQ (2014), ein Fiat 500C by Diesel (2010), ein Fiat 500 by Gucci (2011), ein Fiat 500 Riva (2016), ein Abarth 695 Tributo Ferrari (2009) sowie Exemplare aus der Sondermodellreihe Fiat 500 120TH Anniversary, mit der die Marke in diesem Jahr ihren 120. Geburtstag feiert. Das muntere Ensemble warf farbenfrohe Reflexionen in den Nachthimmel über Turin.  

Der 4. Juli ist die passende Gelegenheit, ein ganz besonderes Automobil zu feiern. Der Fiat 500 sprengt immer wieder die Grenzen des Genres. So wurde er gewissermaßen in den Rang eines Kunstwerks erhoben, als ihn das Museum of Modern Art (MoMA) in New York in seine Sammlung aufnahm (2019). In einem Werbespot trat der Fiat 500 an der Seite von Hollywood-Star Adrien Brody auf (2017). Und im „Guinness Buch der Rekorde" ist der Fiat 500 als Teil des „Largest human car image" verewigt (2015), seit mehr als 300 Menschen eine überdimensionale Fiat 500 Silhouette bildeten. Mit den Feierlichkeiten zum 62. Geburtstag des „Nuova Cinquecento" erneuert Fiat die tiefe Verbindung zur Stadt Turin, wo vor 120 Jahren die „Fabbrica Italiana Automobili Torino" gegründet wurde.

Das Fiat Werk im Turiner Stadtteil Lingotto wurde 1923 eröffnet und galt zu seiner Zeit als eine der modernsten Automobilfabriken der Welt. Noch heute wecken die vertikale Anordnung der Produktion und die einzigartige Teststrecke auf dem Dach Erstaunen und Bewunderung.